Der evangelische Religionsunterricht an der Matthias-Claudius-Grundschule wird von Frau Bartilla erteilt.

Wir fragen nach dem Menschen:

Jeder ist wertvoll.
Gefühle, Befindlichkeiten, Angst, Wut, Trauer und Geborgenheit thematisieren.
Jeder Mensch ist von Gott geliebt.

Nach Gott fragen:

Schüler bringen eigene Vorstellungen von Gott zum Ausdruck.
Warum feiern wir Weihnachten/Ostern?
Biblische Geschichten als Geschichten von der Begegnung Gottes mit den Menschen erzählen.
Juden, Christen und Muslime glauben alle an den einen Gott.

   

Nach verantwortlichem Handeln fragen:

Regeln für ein konfliktfreies Zusammenleben erarbeiten.
Von Menschen erzählen, die sich auf Grund ihrer Glaubenshaltung für andere einsetzen.

   

Andere Religionen:

Woran glauben andere?
Feste der Weltreligionen
Gemeinsamkeiten / Unterschiede

Projekte:

Nikolaus - Reformationstag - Sankt Martin - Buß- und Bettag
Sternsinger - Museumsbesuche
Spendenaktionen - Abschlusstag der 6. Klassen

Wir kommen zur Ruhe, genießen die Stille und legen Mandalas.

   


Weitere Informationen zur Schule finden Sie auf der Homepage der Matthias-Claudius-Schule.