Ein Chilene, der einen Kater hat – und ihn sonntags mit in die Kirche bringt. Ein tätowierter Norweger, dessen Zulassung zum Theologiestudium ein Missverständnis war, der im Pfarrberuf aber seine Berufung fand. Eine US-Amerikanerin, die von Espresso zum Beten inspiriert wird.

„Hier steh ich – und wo stehst du?“ hieß eine Ausstellung im Dezember 2018 in der Evangelischen Schule Schönefeld. Sie richtete sich vor allem an Jugendliche und junge Erwachsene, die das Thema Reformation aus Sicht ihrer Generation kennenlernen sollten.

In einem Workshop mit Tanja Kasischke vom Pressenetzwerk Jugendthemen vertieften Schülerinnen und Schüler der Ev. Schule Schönefeld das Thema Reformation und befragten Freunde, Angehörige und Bekannte dazu.

Ihre Ergebnisse finden Sie hier:

Reformation und Freiwilligendienst in Ghana: Interview mit Gregor Fröde

Gregor Fröde ist Lehrer für Geschichte und Geografie an der Evangelischen Schule Schönefeld. Antonia aus der 9a hat ihn zur Reformation und zu seinem Freiwilligendienst in Ghana befragt.


Protestanten in Spanien - noch eine Minderheit

Wer in Spanien in einen evangelischen Gottesdiens geht, beobachtet, dass die Mehrheit der Besucher aus dem Ausland ist. In den evangelischen Gemeinden gibt es untereinander ein starkes Konkurrenzdenken. Carlos aus der 9a berichtet.


Evangelische Christen in Russland leiden unter Repressalien
 
 

Evangelische Christen in Russland gibt es schon seit dem 14. Jahrhundert. Weil der Protestantismus stark von den deutschstämmigen Russen geprägt wird und sehr viel Deutsch-Russen nach Deutschland ausgewandert sind, löst sich der Glaube im Alltag immer mehr auf, meint Shirly aus der 9a.


Kroation - ein streng katholisches Land
 

Kroatien ist ein streng katholisches Land. Neun von zehn Einwohnern bezeichnen sich als Katholiken. Protestanten machen nur 0,3 Prozent der Bevölkerung aus. Joline und Katharina aus der 9b würden gerne mal nach Kroation reisen.


Peru: Evangelische Taufen und Konfirmationen als Großveranstaltung
 
 

Peru ist mehrheitlich katholisch. Es gibt aber auch weitere religiöse Gruppen in Peru, beispielsweise haben viele Stämme der Inka noch andere Vorstellungen des Glaubens. Lena und Ina aus der 9b berichten.


Religionen in Australien: Interview mit einer Großtante
 
 

Sophia und Marie aus der 9b haben Sophias Großtante Teena Reiche McLeish zu den verschiedenen christlichen Religionen, ihrem Glaubensalltag und Traditionen im Zusammenhang mit dem Glauben befragt.