In den Kirchengemeinden gibt es viele verschiedene Angebote für Frauen: traditionelle Frauenhilfsgruppen, Frauenfrühstück, Frauengesprächskreis, Weltgebetstagsarbeit, Mirjamgottesdienste, Angebote in der Familienbildung.

Im Kirchenkreis liegen die Schwerpunkte bei Bildung, Vernetzung und Weltgebetstagsarbeit.
 

Theologische Werkstatt für Frauen

Zur Theologischen Werkstatt für Frauen (früher: Frauenkonvent) im Frühjahr und im Herbst sind alle Frauen im Kirchenkreis eingeladen, die Interesse an theologischen und kirchlichen Frauenthemen haben. Die Werkstatt findet jeweils an einem Abend von 17.00 – 20.00 Uhr im Tagungshaus des Kirchenkreises Neukölln statt.

Frauennetzwerk

Engagierte Frauen aus verschiedenen Arbeitsbereichen haben sich zu einem Frauennetzwerk zusammengetan, um Frauenthemen aus Kirche und Gesellschaft zu diskutieren und gemeinsam Veranstaltungen vorzubereiten und durchzuführen, wie das Frauenfest zum Internationalen Frauentag, und die Frauenarbeit im Kirchenkreis weiterzuentwickeln. Aus dieser Gruppe heraus werden auch die Frauenversammlungen im Kirchenkreis vorbereitet zu aktuellen Themen und der Arbeit im Frauenrat der Landeskirche.

 

Weltgebetstagsarbeit

In vielen Regionen des Kirchenkreises gibt es ökumenische Frauengruppen, die den Weltgebetstag am ersten Freitag im März vorbereiten. Im Kirchenkreis wird diese Arbeit unterstützt durch eine Werkstatt zum Land und zur Liturgie des jeweiligen Weltgebetstages.