×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Freitag, 17. Januar 2020, 20:00 Uhr

Im Sommer 2019 trafen sich zum ersten Mal Felicitas Eickelberg, Rita Anton und Sibylle Fischer, um zusammen zu musizieren. In einer von Herzlichkeit und Freundschaft geprägten Atmosphäre entstand schnell eine besondere Stimmung; Freundschaft durchdrang Musik, aus zwei Stimmen wurde ein Klang, der vom Klavier umhüllt wurde. Jede brachte ihre Lieblingsduette mit. Und so wurde es eine wilde Mischung aus Duetten aller Epochen; mit Werken von Henry Purcell, Liebesduetten von Georg Friedrich Händel,   Claudio Monteverdi und J.B. Lully, romantischen Liedern von Felix Mendelssohn, und auch Opernduetten von W.A. Mozart. Garniert mit einigen Sololiedern von  Henry Duparc und  Samuel Barber, Klavierkompositionen von Fanny und Felix Mendelssohn, und gekrönt von einigen Chansons von Kurt Weill. Wir nannten es eine musikalische Reise durch alle Länder, weil Sommer war. Und wir nannten uns Antiheldinnen, ein moderner Begriff, der steht für moderne Frauen und Musikerinnen, für eine einfache und unkomplizierte Art, miteinander Musik zu machen. Musik  geniessen und interpretieren mit Tiefe und Leidenschaft. Viel Spass bei diesem unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend.

Mitwirkende
Rita Anton –Sopran, Sibylle Fischer – Sopran, Felicitas Eickelberg Piano & Orgel
Ort Kulturkirche Nikodemus Neukölln, Nansenstraße 12, 12047 Berlin
Preis
Eintritt: 12,- / 8,- BP: 3,-€ Kinder bis 14 frei