×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Samstag, 7. März 2020, 22:00 Uhr

Aki Takase meets Yui Kawaguchi
Die Stadt im Klavier - ein impulsives Duo mit Klavier und Tanz
Das Klavier spinnt eine utopische Stadt, eine Stadt geboren aus der Vision der Künstlerin Aki Takase. Ihre virtuose Beherrschung des gesamten Klangkörpers löst das Instrument Flügel in seine Einzelteile auf, schafft Beziehungen zwischen Materialität, Ton und Harmonie, entfaltet eine Karte wie einen Stadtplan. Beziehungen entstehen, zwischen Orten und Klängen, ein Gewebe von Stille und überfluteten Klanggebäuden, von Widerständen und Begegnungen. In diese Stadt taucht die Tänzerin Yui Kawaguchi ein, beginnt sich der Kraft, Energie und Lebendigkeit dieser Klangräume auszusetzen, ihnen optische Farben und Räume zu geben, sie mit Beschleunigung und Verlangsamung, Spannung und Entspannung zu verformen und so die Struktur zu verändern – ein Dialog beginnt, ein Wechselspiel zwischen zwei starken Persönlichkeiten und zwischen zwei ausdrucksvollen Künsten. Ihre Kommunikation führen sie aus unterschiedlichen Perspektiven als humorvollen Wettstreit mit den Trümpfen der Virtuosität. Spielerisch locken sie sich in die geheimnisvollen Winkel ihrer Stadt, reagieren impulsiv, einfühlsam, frech und herausfordernd auf die Spielzüge des anderen, lassen sich inspirieren und überraschen. Verändern mit Nägeln, Gabeln, Metalltellern, Bällen die Klangsaiten des Flügels. Ohne elektronische Hilfsmittel schaffen sie, puristisch analog, die Erweiterung der Flexibilität ihrer Sprache in erstaunliche Dimensionen zu treiben.  

Das Thema Stadt taucht bei Aki Takase schon 2003 auf der CD LOK.03 mit Alex von Schlippenbach und DJ IllVibe auf, die 20 Städte in Klangassoziationen interpretieren. Mit „Die Stadt im Klavier“ wird das Thema dem konkreten Beispiel enthoben und in einem visionären Dialog, dem Duo mit Musik und Tanz fortgesetzt.   

Aki Takase und Yui Kawaguchi nehmen sich immer wieder musikalische Schwerpunkte wie der Tarantella, Chaconne oder Cadenza an, die sie thematisch mit der Stadt verbinden.

eighty eight colours Pianofestival
Mitwirkende
Aki Takase - Piano, Yui Kawaguchi - Tanz
Ort Kulturkirche Nikodemus Neukölln, Nansenstraße 12, 12047 Berlin
Preis
Eintritt. 20,- / 15,- / 5,- Kinder bi9s 14 Jahren frei