×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Freitag, 6. März 2020, 22:00 Uhr

Vom ZDF als "Vorbild einer ganz neuen Jazzgeneration“ gesehen, zählt die Pianistin zu den angesagtesten Protagonistinnen an ihrem Instrument - Maria Baptist gab mit ihren Projekten mehr als 1.000 Konzerte in über 20 Ländern auf 4 Kontinenten.
Sie tritt als Solistin oder mit ihrem eigenen Orchester auf, hat 14 CDs unter ihrem Namen veröffentlicht, erhielt zahlreiche Preise und gab in den 90igern ein privates Klavierkonzert für Michael Jackson. All About Jazz ordnet Maria Baptist in „eine Liga mit dem Schlüsselfiguren des modernen Jazz“ ein. Big Band Größe Maria Schneider ergänzt: "Maria Baptist‘s Musik ist ein Geschenk, durchdrungen von der Kreativität, Emotionen, Größe und Wärme, die sich in ihrem gesamten Leben widerspiegelt“. Maria Baptist ist Professorin für Komposition & Improvisation an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin.

Ihr Album Resonance reflektiert Maria Baptist’s Beziehung zur Musik und Achtsamkeit - und inspiriert ihre Zuhörer, mit ihr tiefer in den gegenwärtigen Moment einzutauchen. "Resonance ist hochemotional, bewegend und lebendig wie das Leben selbst.“ resümiert All About Jazz. "Resonance ist einfach gesagt: großes Piano, das nicht die Kategorien von Klassik, Neuer Musik oder Jazz benötigt. Die Musik klingt und spricht für sich."

eighty eight colours Pianofestival
Mitwirkende
Maria Baptist - Piano Solo
Ort Kulturkirche Nikodemus Neukölln, Nansenstraße 12, 12047 Berlin
Preis
Eintritt. 12,- / 10,- / 3,- Kinder bis 14 frei