×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sonntag, 15. Dezember 2019, 16:00 Uhr

Gehören Sie zu denen, für die ohne das Weihnachtsoratorium von Bach kein Weihnachten beginnt? Dann können wir Ihnen diesmal schon wieder nicht behilflich sein;-) Unsere Chöre mit ihren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bereiten nämlich Musik von Saint-Saëns (1835–1921) und Herzogenberg (1843-1900) vor. Beide Komponisten kannten und schätzten Bachs Weihnachtsoratorium und so erinnert z.B. das Prélude in Saint-Saëns Oratorio de Noël als Pastorale an die „Sinfonia“ zur 2. Kantate des Weihnachtsoratoriums. Auch Herzogenberg leitet den 3. Teil seines Werkes „Die Geburt Christi“ mit einer Hirtenmusik ein, besetzt mit der die Hirten charakterisierenden Oboe. Es folgen berührende Vertonungen uns bekannter Melodien, mal mit Kinder-, dann nur mit Männerstimmen, mal mit allen gemischten oder nur mit Solo-Stimmen besetzt. Beide Werke werden von Streichinstrumenten, Orgel und bei Saint-Saëns zusätzlich mit der Harfe begleitet. Freuen Sie sich mit uns an dieser wunderbaren Musik, die im weihnachtlichen Konzertrepertoire vieler Chöre längst einen prominenten Platz einnimmt.

Im Namen unserer Chöre und Kirchengemeinde ein herzliches Willkommen hierzu.

Ihre Anke Meyer

Mitwirkende
Rixdorfer Kantorei, Kinder- und Jugendchor, Sopran: Juliane Schubert, Alt: Vera Kähler, Teneor / Evangelist: Laurin Oppermann, Bariton: Daniel Wunderling, Orchester Concertino Berlin, Orgel: Karolina Juodelyte, Leitung: Anke Meyer
Ort
Magdalenenkirche, Karl-Marx-Straße 201, 12055 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt: 14 € / erm. 10 € (im Vvk jeweils 2 € weniger) / Berlinpass: 3 €