Samstag, 21. Dezember 2019, 17:00 Uhr

Zunächst werden Advents- und Weihnachtslieder gesungen, nach einer kurzen Pause erklingt die Weihnachthistorie von Heinrich Schütz.

Die Weihnachtsgeschichte in der reich instrumentierten Version von Heinrich Schütz. Ans Ende seines Alterswerkes stellt er, der die gesamte Zeit des 30-jährigen Kriegs erlebt hat, einen weit ausschwingenden Lobgesang.

Mitwirkende
Gesine Matthes-Weitzel (Sopran), Holger Gläser (Tenor), Johannes Krieg (Bass), Instrumentalisten, Sängerchor der Ev. Brüdergemeine Berlin
Ort
Ev. Brüdergemeine Berlin, Kirchgasse 14 / Donaustr. 66, 12043 Berlin
Preis
Eintritt frei, Spende erbeten