Freitag, 14. Juni 2019, 20:00 - 23:45 Uhr

20 Uhr:  :  Eröffnung: Ausstellung/ Corinna Rosteck ‚Riven in Time’ (Zerrissen in der Zeit) / Performance I "Angelus Novus"
Corinna Rosteck gestaltet mit fotografischen und malerischen Bildern aus ihren aktuellen Serien auf Metall und in Leuchtkästen raumgreifend die Wände der Nikodemus Kirche.  Performance I "Angelus Novus" ist eine 15-minütige Tanzperformance, die von Macha Mélanie choreographiert und von 11 Tänzern der Tanzcompagnie Puls’art aus Montpellier aufgeführt wird. Sie markieren eine imaginäre Zeitachse, artikulieren den Kreislauf, atmen eine sich ‚bewegende‘ Zukunft, im Echo des Gegenwärtigen "Angelus Novus“.  Eine surrealistische Messe, in der sich die Tänzer in ihrem Glauben hinterfragt werden, sie begreifen dies zunächst als Spiel, sie sind Schauspieler und Zuschauer zugleich. Zwischen Euphorie und Leere versuchen sie diesen Kreislaufzu durchbrechen, sie beginnen zu beten. Die Zukunft existiert noch nicht, aber der Glaube, dass sie besser sein wird als die Vergangenheit, führt zu Ritualen. Die Gruppe der Tänzer wird in zwei Teile teilt. Wind teilt sie sichtbar auseinander, aber mit Anstrengung kommen sie neu zusammen. Die Kraft, die sie antreibt, , entsteht durch das Publikum, die Tänzer bewegen sich auf sie zu, indem sie ihren Glauben an eine bessere Zukunft tragen, materialisiert durch einen Messias mit großen Augen und einem offenen Mund. Wie die Angelus Novus-Malerei von Paul Klee
21 Uhr:  Neuer Jazzchor Berlin
Im Oktober 2012 in Berlin–Kreuzberg gegründet, besteht der Neue Jazzchor Berlin heute aus ca. 20 Chormitgliedern. Gesungen werden Stücke verschiedener Genres, u.a. anspruchsvolle Arrangements der Jazzchorliteratur, ausgewählte Popsongs z.B. von Sting und mitreißende Sambanummern.
22.30 Uhr :  Peter K. Kuehnel – Thrill
Der Multi-Instrumentalist kreiert mithilfe modernster Elektronik seine abgefahrenen „Klanglandschaften“. Hammergeile Grooves und melancholische Melodik verbinden sich zum Nervenkitzel – das Thrill- Erlebnis!

23.30 Uhr : PERFORMANCE II »AUGMENTED ORGANIC REALITY« der Tanzcompagnie Puls’art aus Montpellier mit Videoprojektion „INSULA" von Corinna Rosteck und Volker Jaekel - Piano und Orgel


Mitwirkende
Corinna Rosteck -Ausstellung, Neuer Jazzchor Berlin, Peter K. Kuehnel – Gitarre, Companie Puls`art
Ort
Nikodemus-Kirche, Nansenstraße 12, 12047 Berlin, Deutschland
Preis
Eintritt frei