Superheld*in für das Ehrenamt | Evangelischer Kirchenkreis Neukölln

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Superheld*in für das Ehrenamt

Superheld*in für das Ehrenamt


# Aktuelles
Datum der Veröffentlichung Veröffentlicht am Montag, 1. Februar 2021, 15:00 Uhr
Superheld*in für das Ehrenamt

"Die Arbeit mit Kindern, die Konfiarbeit und die Jugendarbeit leben von ehrenamtlichen Jugendlichen", sagt Stefan Pester, Kreisbeauftragter für Jugendarbeit im Kirchenkreis Neukölln. "Sie sind kreativ, viel näher an den Interessen von Kindern und Jugendlichen und eine hervorragende Unterstützung für die pädagogische Arbeit."

Damit Ehrenamtliche gut ausgebildet sind, bietet das Amt für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auch in diesem Jahr wieder eine JULEICA-Schulung an. JULEICA steht für JugendLeiter*innenCard und es handelt sich um eine bundesweit anerkannte Ausbildung. 

Geleitet wird dieses Jahr die JULEICA-Ausbildung von Sarah Steuer, Pfarrerin für Konfirmand*innen-Arbeit, Stefan Pester, Kreisbeauftragter für Jugendarbeit, und einem Team aus Ehrenamtlichen. An vier Wochenenden können Jugendliche mehr zu den Themen: Spiele anleiten, Andacht feiern, Konflikte lösen, Nähe und Distanz wahren und vielem mehr erarbeiten, lernen und ausprobieren. 

Ein Highlight der diesjährigen Ausbildung ist, dass die Jugendlichen ihr Erlerntes gleich auf dem Konfival, dem Konfirmand*innen-Spektakel des Kirchenkreises in den Herbstferien, ausprobieren und umsetzen können. 

Anmeldeschluss ist der 31. März 2021. Anmelden können sich Jugendliche, die im Jahr 2021 noch 16 Jahre alt werden. Die Anmeldung muss über eine Kirchengemeinde oder eine Einrichtung des Kirchenkreises Neukölln erfolgen.  

Weitere Infos und das Anmeldeformular finden Sie hier: