Veröffentlicht am Do., 23. Apr. 2020 08:00 Uhr

„Hoffnung tut der Seele gut.“ Das gilt besonders in diesen Tagen des Bangens: Stabilisieren sich die niedrigen Infektionszahlen? Wird die vorsichtige Lockerung des Kontaktverbotes gelingen? Welche Perspektiven ergeben sich für unser kirchliches Leben in nächster Zeit? „Wir brauchen Hoffnung in diesen Tagen“, ermutigt Superintendent Dr. Christian Nottmeier in seiner Videobotschaft an die Menschen im Kirchenkreis. „Wir haben aber auch die Verpflichtung, diese Hoffnung hinauszutragen in unsere Stadt und in unsere Gemeinden.“ 

Video auf Youtube

Kategorien Aktuelles