Veröffentlicht am Fr., 20. Mär. 2020 10:13 Uhr

Der Verzicht auf den Gottesdienst fällt uns schwer. Auch wenn wir im Moment keine öffentlichen Gottesdienste  feiern können, laden wir die Gemeinden herzlich ein, an den kommenden Sonntagen um 10 Uhr die Glocken ihrer Kirchen zu läuten.

„Das wäre ein wichtiges Zeichen des #wirsindda nach außen. Gemeinsam gestalten wir so einen Moment des Innehaltens und setzen ein Zeichen der Gemeinschaft in dieser schwierigen Zeit - und besonders auch der Verbundenheit mit den Infizierten und Erkrankten“ - so Superintendent Christian Nottmeier in seinem Wort an die Menschen im Kirchenkreis, das sie hier komplett zum Nachlesen finden:

Kategorien BERLIN: Wohin