„Neukölln open“ - Ein Tag im Zeichen der Demokratie | Evangelischer Kirchenkreis Neukölln

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

„Neukölln open“ - Ein Tag im Zeichen der Demokratie

„Neukölln open“ - Ein Tag im Zeichen der Demokratie


# Archiv: News
Datum der Veröffentlichung Veröffentlicht am Dienstag, 1. August 2017, 11:14 Uhr
„Neukölln open“ - Ein Tag im Zeichen der Demokratie

Als „Langer Tag der Freiheit“ wird der 10. September 2017 im Rahmen des Reformationsjahres begangen. Neukölln beteiligt sich mit „Neukölln open“, einem neuen Format mit Diskussionsforen, Vorträgen, Kultur und gastronomischen Angeboten. Mit dabei ist auch Superintendentin Viola Kennert: Sie diskutiert an diesem Tag um 14 Uhr mit Pinar Çetin, Sineb El Masrar und Jan-Christopher Rämer zum Thema: „Wie weit geht die Religionsfreiheit? Für eine Neubewertung des Begriffs Toleranz“

NEUKÖLLN OPEN
Festival für Demokratie und Vielfalt
Sonntag, 10. September 2017, 11 – 21 Uhr
Schloss und Gutshof Britz, Alt-Britz 81, 12359 Berlin
Das komplette Programm finden Sie unter www.museum-neukoelln.de