Beirat für den interreligiösen Dialog und interkulturelle Arbeit | Evangelischer Kirchenkreis Neukölln

Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Beirat für den interreligiösen Dialog und interkulturelle Arbeit

Der Beirat unterstützt die Tätigkeit des Beauftragten für interreligiösen Dialog und interkulturelle Arbeit im Kirchenkreis Neukölln.

Seine Aufgabe ist es, den Beauftragten in der praktischen Arbeit zu beraten und in allen interreligiösen und -kulturellen Fragen konzeptionell, theologisch und praktisch zu begleiten.

Er berät in Fragen der Öffentlichkeitsarbeit und unterstützt die Anliegen der interkulturellen Arbeit im Kreiskirchenrat.

Gemeinsam mit dem Beauftragten bemüht sich der Beirat, in den Arbeitsfeldern, Gemeinden und Einrichtungen des Kirchenkreises das Interesse für das interreligiöse Gespräch zu wecken. Er dient auch als ein Netzwerk für alle Arbeitsbereiche des Kirchenkreises, die sich mit dem interreligiösen Dialog beschäftigen. Der Beirat bemüht sich darüber hinaus auch darum, ihnen Weiterbildungsimpulse zu diesem Thema zu geben.

Die Mitglieder des Beirats sind in verschiedenen Arbeitsfeldern des Kirchenkreises als Seelsorger, Lehrer, Sozialpädagogen und im Kreiskirchenrat tätig. Zum Beirat gehören außerdem externe Fachleute der interkulturellen Arbeit.

Mitglieder des Beirats sind:

- Dr. Jutta Aumüller (Vorsitzende)
- Dorothee Bal-Erekul
- Pfarrerin Jasmin El-Manhy
- Pfarrerin Julia Guth
- Dr. Reinhard Kees
- Ditta Henschel
- Heike Hirth
- Maren van Kann
- Mounaim Katir
- Alix Rehlinger
- Pfarrerin Ulrike Reichardt
- Pfarrerin Anja Siebert-Bright


Kontakt: Dr. Jutta Aumüller, jaumueller@gmx.de